#178: Marder-Schaden am Scholz-Zug

Diese Woche war bestimmt von Tier-Namen: Denn Christine Lambrecht erlaubte Panzerverkäufe in die Ukraine, die auf die possierlichen Namen Leopard 1, Marder und Gepard hören. Russland hat unterdessen Gaslieferungen nach Polen und Bulgarien eingestellt. Derweil soll ein alter Bekannter in Moskau wieder aufgetaucht sein: Jan Marsalek, das ehemalige Wirecard-Vorstandsmitglied, hält sich angeblich dort auf. Die deutsche Justiz fordert die Auslieferung, was bisher eher auf taube Ohren trifft.

Im Panorama-Teil sprechen wir außerdem über den Gerichtsprozess rund um Jonny Depp und Amber Heard sowie über die Einkaufstour von Elon Musk. Außerdem natürlich auch über die damit verbundene Frage, ob Donald Trump nun auf Twitter zurückkehren wird, obwohl er es ja eigentlich nicht mal möchte.

In unserer Spezialkategorie „In & Out“ geht es dieses Mal vor allem um das „Grabtuch von Turin“.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.