#161: MuschiEdelmann

Der Januar nimmt langsam Fahrt auf, aber in einem Amt soll alles beim Alten bleiben: Denn in Sachen Bundespräsidentenwahl hat man sich auf ein einvernehmliches „Steini, mach’s noch einmal“ geeinigt. Wir haben uns überlegt, wer noch so alles an der Bundesversammlung teilnehmen sollte. Insbesondere aus den Reihen der „Prominenten“. Nicht so viel nachgedacht hatte derweil der Vater des namibianischen Lokalpolitikers Uunona Adolf Hitler“. Dieser musste diese Woche ebenfalls ins Home Office, was als Meldung deutschlandweit die Runde machte.  

In der Panorama Kategorie haben wir uns die Spitz- und Kosenamen der nationalen und internationalen Prominenz mal etwas genauer angeschaut und sind dabei auf manche Abgründe gestoßen. Novac Djokovic darf an der Australian Open teilnehmen, aber nicht nach Australien einreisen. Ein Paradox, dem wir uns ebenfalls angenommen haben.

Da das WM Jahr 2022 ins Haus steht haben wir eine kleine „In and Out“ Nostalgie Edition eingelegt und uns das Jahr 2006 noch einmal angeschaut. Die Rüttelplatte Galileo und ein Stromausfall haben dabei eine Hauptrolle gespielt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.